Dienstag, 11. Februar 2014

*Free-Book* Hundehoodie

Alles begann im Spass und mit dem Gedanken meiner Mutter, hoffentlich friert der Hund bei der Nachtwanderung nicht ...
Also habe ich Pinterest befragt und einen coolen Hundehoodie (von Urban threads *klick*) gefunden. Ich habe mich dann hingesetzt und Kira den ersten Probepulli auf den Laib geschneidert. Daraus ist das erste Schnittmuster entstanden.

Eines Abends kam dann die fixe Idee ich könnte mal in einer Nähgruppe fragen, ob Interesse an einem Freebook besteht ... und dann überrollte mich eine Welle der Begeisterung :) ...
Nachdem ich mich gesammelt hatte, startete ich mit 110 Frauen ins Probenähen. In unzähligen Nachtschichten habe ich die Maße von 70 Hunden ausgewertet und 15 Schnittmuster gezeichnet und digitalisiert. Mit 55 Damen bin ich ins Ziel eingelaufen und ich muss sagen ich bin dankbar und glücklich über die Erfahrungen, die ich machen durfte ... Ich habe sehr viel gelernt über das Nähen und noch mehr über die Menschen, doch ich möchte diese Erfahrungen nicht missen, deswegen auch an dieser Stelle 
noch einmal dickes Dankeschön an alle geduldigen Zwei und Vierbeiner, die mit mir gekämpft haben!
Andrea Gogoll - Angelika Hubernagel - Anika Willems - Anke Joost - Anni Schneider - Antonia Heins - Bea Gutteck mit Beppo - Birgit H. - Carolin Stocker - Chrissi Gloom - Cindy Botzenhard - Clarissa Kiefer (WuLuna) – Dackelguste - Dany Pfeilus - Denise Hansen - Elke - Isabella Reif - Jessica Faber - Julchen K. - Julia Schmidt - Jutta Weierich - Kathleen Bartels - Katrin Breunig - Katrin Kirchner - Kerschti M. - Kerstin Biegner - Launinchen - Manuela Wege - Maria Noack - Marie-Sophie Jeschke - Mekkismesser - Natalie Döhren - Nicole Gerner - Nicole H. - Nicole Richter - Nora Lübeck - S. Franke - Sabine Eckhoff (Hexbex) - Sabine Siedler - Sabine Jost - Sandra Rottmann - Sandra Schürer - Sarah Schmiemann - Scarlett Meyer (PilzLiebe) - Steph B. - Tanja Jahn - Tonja Dewald - Veronique K.

 Aber nun möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind die Ergebnisse des Probenähens:


Hoodie "Cool"









Hoodie "Warm"











Bevor ihr nun das Freebook downloadet habe ich noch eine Bitte. In diesem Schnittmuster steckt viel Arbeit, Herzblut und Schweiß. Deswegen tut mir den Gefallen, wenn ihr es nachnäht, dann macht bitte ein paar schöne Fotos von Eurem Hund und lasst mich an Eurer Freude teilhaben! Und wenn ihr den Hundepulli in eurem Blog oder auf Eurer Seite veröffentlicht, dann bitte verlinked meinen Blog.
DANKESCHÖN!


Download Schnittmuster + Freebook

Freebook "Hundehoodie Cool"
Freebook "Hundehoodie Warm"

Schnittmuster Teil A (wird für Freebook "Hundehoodie Cool" benötigt)
Schnittmuster Teil B (wird für beide Freebooks benötigt)
Schnittmuster Teil C (wird für beide Freebooks benötigt) 
Schnittmuster Teil D (wird für Freebook "Hundehoodie Warm" benötigt)


ALTERNATIVER DOWNLOAD

*KLICK*


UPDATE

Leider gibt es wohl beim Download ein Problem. Trotz meherer Tests mit diversen Computern kann ich den Fehler leider nicht finden. Solltet ihr ein Problem mit dem Download haben, dann wendet Euch bitte an

me @ photokraphy.de

Ich sende euch dann das Schnittmuster schnellst möglich zu. 



 

Kommentare:

  1. Sehr schön! Wenn ich einen Hund hätte, dann würd ich ihm auch so einen coolen Hoodie nähen ;) Bei Niels hast du aber vergessen "warm" hinzuschreiben.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welche größe trägt denn der Niels? würde gerne einen für Doortje nähen

      Löschen
  2. Danke fürs Probenähen. Es macht sehr viel Spaß die Hoodies zunähen und ist nur zu empfehlen. Ares liebt seinen Pulli. Werde gleich mal deinen Link auf meinen Blog posten^^ liebe Grüße Steph B.

    AntwortenLöschen
  3. Hab den Link auch auf unserem Blog verlinkt:
    http://akin-von-bulawayo.jimdo.com/
    Passwort: Raven

    Akin liebt seine Hoodys und schiebt seinen Kopf schon durch die Öffnung wenn ich damit ankomme. Das Probenähen hat total Spaß gemacht und ich bin froh, dass wir dabei sein durften

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, die sehen super aus! Habe dein Freebook grade herunter geladen und werde es 100 % für unseren Jack Russell testen (auch wenn mein Mann nicht von der Idee begeistert ist den Hund anzuziehen). :)
    Vielen Dank für das Freebook!!!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen herzlichen Dank für das tolle Freebook. Unsere Variante findest du unter http://liliundmo.blogspot.com/2014/03/hoody-fur-loui.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich sehr schick Euer Hund ... und danke fürs zeigen ;)

      LG Katrin

      Löschen
  6. Hallo
    leider gehen nicht mehr alle Dropbox Links :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doreen,

      danke für deine Nachricht. Leider hatte Dropbox ein paar Links deaktiert. Nun müsste aber alles wieder funktionieren. Viel Spass beim Download.

      LG Katrin

      Löschen
  7. wunderbar!!! Vielen lieben dank! =) Nun kann ich der Hündin meiner besten Freundin doch einen MarienkäferHoodie nähen *hrhr* die wird Augen machen <3 vielen tausend dank!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt super! Hast du es schon genäht? Ich würde nämlich gerne das Ergebnis sehn :)

      Löschen
  8. Vielen Dank für das tolle SM, musste es gleich mal für meinen Kater ausprobieren, hier die Bilder

    https://www.facebook.com/media/set/?set=a.779617935432279.1073741831.527687303958678&type=1

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, leider kann man die SM nicht mehr downloaden. Gäbe es so einen Mantel ggf. auch zu kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      leider kann ich keinen Fehler finden. Wenn du das Schnittmuster haben möchtest, dann melde dich doch bitte per Mail am me@photokraphy.de. Dann schicke ich es dir zu.

      LG Katrin

      PS: Nein, man die Mäntel nicht kaufen. Das habe ich dem ursprünglichen Ersteller der Anleitung versprochen.

      Löschen
  10. Wollte gerade das Schnittmuster downloaden und für meine zwei rabauken nähen.

    Leider funktionieren die links nicht mehr, könntest du die vieleicht wieder aktivieren?

    Dank3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,

      leider kann ich keinen Fehler finden. Wenn du das Schnittmuster haben möchtest, dann melde dich doch bitte per Mail am me@photokraphy.de. Dann schicke ich es dir zu.

      LG Katrin

      Löschen
  11. Antworten
    1. Dankeschön! Freue mich sehr, dass du mich verlinked hast.

      LG Katrin

      Löschen
  12. Oh wie schön. Gerne würde ich die Variante " warm " für unsere zwei Goldies nähen. Leider funktioniert der Download nicht. Würde mich freuen von dir zu hören.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich habe einen alternativen Download freigschaltet. Ich hoffe du kannst das SM jetzt downloaden. Sollte es trotzdem noch Probleme geben, schreibe mir bitte eine Mail (me@photokraphy.de)

      LG Katrin

      Löschen
  13. Hallo,
    irgendwie komme ich mit der Erklärung noch nicht so wirklich klar. Meine erste Frage: Woher kommen die Laschen an Teil D, die sind im Schnittmuster nicht eingezeichnet. Oder habe ich was überlesen?
    Danke LG Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,

      entschuldige, dass ich erst jetzt antworte, aber mit Urlaub und Weihnachten bin ich einfach nicht dazu gekommen.
      Nun zu deiner Frage. Die Laschen sind ein Teil des SM. Du findest sie in der Datei "Teil D" auf Seite 4.
      Hoffe ich konnte dir helfen.

      LG Katrin

      Löschen
  14. Hallo ! Ich bin mir noch unsicher, in welche Größe ich einen Hund der Rasse "Prager Rattler" einordnen soll. War vielleicht beim Probenähen jmd dabei, der diese Rasse benäht hat? Ich kann den Hund leider nicht ausmessen, da es ein Überraschungsgeschenk werden soll. Das einzige, was ich bisher rausfinden konnte, war, dass er wohl kleiner als ein Zwergpinscher sein soll. Wäre schön, wenn du dich mal kurz melden könntest. Danke schon mal ! Gruß Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, das ist immer schwer zu sagen. Aber ich personlich habe für einen Zwergpinscher die Größe 3 genäht. Die hat super gepasst. Was dir vielleicht helfen kann, dan Mädchen hat ein Kampfgewicht von 4 kg. Wenn der Hund weniger wiegt würde ich einen kleinere Größe nähen. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

      LG Katrin

      Löschen
  15. Ich liebe diesen Schnitt. Vielen lieben Dank, für die vielen Mühen und dass du das mit uns allen teilst. Meine kleine französische Bullidame ist nun bestens geschützt. :) (http://madebyfraus.de/hundehoodie/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. Ich bin gerade mal rübergehüpft in deinen Blog. Finde ich klasse, dass du einen alten Pulli wiederverwendet hast. Und das du uns daran teilhaben lässt, wie du es umgesetzt hast. Danke dir dafür!

      LG Katrin

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Schnittmuster. Hätte noch ne Frage welche Grösse brauche ich für ein Australian Shepherd mit einer Rückenlänge von 65 cm. Danke für die Antwort.

      Löschen
    3. Hallo Susanne,

      ich würde dir entweder zu Größe 9 (wenn der Hund zierlicher) oder Größe 12 (kräftiger) ist. Es kann sein, dass diese Mäntel dann etwas zu kurz sind, aber in der Anleitung steht, wie man das SM einfach verlängern kann.

      LG Katrin

      Löschen
  16. Super toll Klasse. Ich verneige mich vor so viel Arbeit und Mühe. Habe 2 Rhodesian Ridgeback und werde nächste Woche für jeden einen nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt super! Viel Spass beim nähen. :)

      Löschen
  17. Hab heute dein Freebook entdeckt und auch mal einen Hoodie für meine Russische Schäfi-mix-Dame genäht (nein, sie braucht keinen Pulli, sie kennt kälte und braucht sowas nicht, daher war es nur zum spaß)
    Ich finde die Größen sehr merkwürdig, aber wenn man seinen Hund von Kopf bis Fuß vermisst und es wirklich ernst meint dann kann man mit dem SM ganz leicht einen passenden Hoodie nähen. Mein Fazit: Für uns is das nix, brauchen wir auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,ich wollte mich auch grade an den tollen Pulli wagen allerdings hätte ich vorher mal ne Frage :
    Bei dem Hoddie "warm" steht, dass wenn man für einen großen Hund näht, man am besten eine durchgängige Lasche statt den Nasen machen sollte. Muss ich das schnittmuster dann in die Breite verlängern damit es um den Bauch passt?
    Ich hoffe du weißt was ich meine und ich freue mich auf deine Antwort :-)
    Lg Katha

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katrin,
    vielen Dank für dein Freebook, es ist wirklich genial! Ich habe es vor ein paar Wochen genäht (leicht abgewandelt) und gestern einen Post dazu veröffentlicht. Vielleicht hast du Lust deine Anleitung bei meiner Linkparty "Rund ums Tier" zu zeigen?
    http://caprue.blogspot.it/p/rund-ums-tier.html
    Viele Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, danke für dein tolles Freebook, ich hab es ein bisschen umgeändert und benähe gerade unsere Familienhunde, die mit der Kälte nicht so gut klar kommen weil sie Wohnungshunde mit kurzem Fell sind. Bei mir bekommen aber alle einen Kragen, da die Kapuze nur im Unterholz hängen bleibt, und der Kragen auch noch wärmt. Und Klettverschluss, den finde ich praktischer wenn der Hund vor der großen Runde ganz aufgeregt ist. Aber man kann das ja alles super anpassen. Danke nochmal,vor allem, weil es nicht wirklich, gerade für große Hunde, was vernünftiges in neutralen Farben zu kaufen gibt. Viele Grüße von Annette und meinen Kindern(mit eigenen Hunden)
    PS: Ich schicke dir auch gerne Fotos zu.

    AntwortenLöschen
  21. Ich hätte zwei Fragen:

    1. Meint ihr man kann das auch mit einem wasserabweisenden Stoff nähen? Wachstuch oder ähnliches? Möchte gerne Regenjacken machen.

    2. Welche Große würdet ihr bei einem Beagle Mischling empfehlen, welcher lange! Beine hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo blinqee,
      ich hatte meinen Hoodie auch aus einem nicht dehnbaren Stoff genäht. Dabei musst du dann nur beachten, dass du die Beine nicht mehr so gut durch die Öffnung bekommst. Ich habe das Bauchteil einfach nicht seitlich an das Oberteil angenäht, sondern mit Druckknöpfen befestigt, das ging dann sehr gut.
      Zur Größe kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
      Viele Grüße, Caro

      Löschen
    2. Hallo blinqee,
      ich hatte meinen Hoodie auch aus einem nicht dehnbaren Stoff genäht. Dabei musst du dann nur beachten, dass du die Beine nicht mehr so gut durch die Öffnung bekommst. Ich habe das Bauchteil einfach nicht seitlich an das Oberteil angenäht, sondern mit Druckknöpfen befestigt, das ging dann sehr gut.
      Zur Größe kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
      Viele Grüße, Caro

      Löschen
    3. Hallo Blinqee,

      da ich diesen Blog (eigentlich) nicht mehr supporte ist deine Frage leider untergegangen, aber ich hoffe ich kann dir noch helfen.
      Theoretisch kann man den Mantel auch in nicht dehnbaren Stoff nähen, dann sollte man aber die Variante Warm nähen und am Hals eine Knopfleiste einbauen.
      Zu der große würde ich dir raten eine Beagel größe zu nehmen. Und wichtig immer ein Probeteil nähen und dann anpassen.
      Auch wenn ich mich spät gemeldet habe, hoffe ich ich konnte dir noch helfen.

      LG Katrin

      Löschen
  22. Extra cool die Teile! Hab mich riesig gefreut das Freebook gefunden zu haben! Dickes Lob an dich und alle Helfer! Danke-Danke-Danke
    Liebe Grüsse moppelmaus

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. Der Hoodie ist genial.. Hab aber Schwierigkeiten mit dem Download. Kannst du mir das Schnittmuster auch per Mail zusenden?? Lg

    AntwortenLöschen
  27. Der Hoodie ist genial.. Hab aber Schwierigkeiten mit dem Download. Kannst du mir das Schnittmuster auch per Mail zusenden?? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,
      wenn du das Schnittmuster haben möchtest, dann melde dich doch bitte per Mail am me@photokraphy.de. Dann schicke ich es dir zu.

      LG Katrin

      Löschen
  28. hallöle ja ich möchte das gerne nachnähen hab eine chihuaha und ein jack russel päarchen kann schnittmuster nicht drucken per email wäre super toll.danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nele,
      wenn du das Schnittmuster haben möchtest, dann melde dich doch bitte per Mail am me@photokraphy.de. Dann schicke ich es dir zu.

      LG Katrin

      Löschen
  29. Das Schnittmuster ist supi die Anleitung auch hab es heute nach genäht

    AntwortenLöschen
  30. Würde es auch sooo gern für meinen Staffi nachnähen, kann es nur leider nicht downloaden, e-Mail mit der Frage um die Schnittmuster ist auch schon raus :(

    Freu mich auf Antwort und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Hallo. Was ist der Unterschied zwischen warm und cold?

    AntwortenLöschen
  32. Your Post is very useful, I am truly to this blog which is specially design about the Swaddle, It helped me with ocean of awareness so I really appreciate your blog.
    Swaddle

    AntwortenLöschen
  33. Hallo, ich fand gerade Deine Seite, danke, daß Du Dir so viel Mühe gemacht hast und mir den Schnitt kostenlos zur Verfügung stellst. Ich möchte für die Hündin meines Sohnes einen Wintermantel nähen. Dann werde ich mir mal die Schnitte ansehen. Dir noch ein gutes Neues 2017 und viel Freude, lieben Gruß margit

    AntwortenLöschen
  34. Hallo.
    Ich wollte mich gerade an das Zusammennähen dews Hoodie Warm machen, als mir aufgefallen ist, dass bei meinem SChnittmuster (Größe 11) die Nasen gar nicht berücksichtigt sind. Ich habe es jetzt mehrfach überprüft und habe es nun auch einmal strikt nach Schnittmuster zugeschnitten - keine Nasen.

    Hilfe!!!!!

    AntwortenLöschen
  35. woher weiss ich welche grösse ich nehmen mus oder hab ich das überlesen.lg

    AntwortenLöschen

Was du mir noch sagen wolltest ...