Donnerstag, 1. Dezember 2011

Stadtkinder haben es nicht einfach ...

Autoabgase statt Landluft ...
Gehupe statt Vogelgezwitscher ...
Anonymität statt Gemeinschaft ...
Kondensstreifen statt Schäfchenwolken ...
Aber am schlimmsten ist der Sperrmülltag ... immer der verschämte Blick auf den Haufen am Wegesrand ...
Aber lasst Euch sagen, dass was der Städter wegschmeißt ist nur noch Schrott ...
Das taugt noch nicht mal zum verbrennen ...

Aber ich wusste der Tag würde kommen ... und dann war es so weit ...
es waren mal wieder internationale Sperrmülltage (oder Monatsanfang) und überall standen die Inseln mit Schrott ... aber was sahen meine Augen!!! Mitten im Wust ... ungeschliffene Diamanten!!!

Mein Ärger von der Arbeit wurde blitzartig von einen Adrenalinkick verdrängt, die Rückbank des Power-Polo's war ruckzuck umgeklappt und die zwei schönsten Schätze waren mir ...

3, 2, 1 ... Meins!




PS: Nur damit kein Mitleid aufkommt ... ich bin in wohl dem schönsten Vorort einer Stadt groß geworden, den man sich vorstellen kann ... man hat zwar keine Landluft aber man wird doch von Zeit zu Zeit morgens von einem Hahn aus der Nachbarschaft geweckt ... kurzum die perfekte Mischung ...
Aber das mit dem Sperrmüll, ... dass hat mich schon laaaaaange gestört ;8)